Rudi Mensch Fotografie und Holzobjekte

Rudi Mensch

Den Augenblick festzuhalten und damit auch anderen die Schönheit unserer Umgebung zu zeigen ist mir eine Herzensangelegenheit.

  

Fotografieren habe ich bereits in der Hauptschule ab der 7. Klasse gelernt.

Unsere Schule hatte ein modernes Fotolabor und einen Lehrer, der selbst als Fotograf aktiv war und heute noch ist. Ihm war es wichtig, unseren „Blick“ auf das, was zu fotografieren ist, zu wecken, zu schärfen und und zu schulen. – Dass dieses Training mein Leben so nachhaltig beeinflussen würde, konnte ich damals nicht ahnen!

 

Das Fotografieren war immer Bestandteil meines Lebens, aber nicht im Fokus als Beruf So waren die aktivitäten hier auf ein minimum reduziert.
Erst mit dem Wechsel in die Rente wurde daraus wieder mehr.

Mit der Fotografie die Natur, meine/unsere Umwelt wahrzunehmen und die fotografischen Ergebnisse mit anderen Naturobjekten zu verbinden, ist für mich eine Herausforderung und große Leidenschaft.
Dies ergänzt sich wunderbar mit der Bewegung in der Natur z. B. beim Wandern, auf meinen Radtouren oder -reisen.


Warum habe ich den weg gewählt die Fotografien und Holz-Fotoobjkete in Ausstellungen zu zeigen?


Zu zeigen wie Schön unsere allernächste Umwelt ist, und ich will diese Achtsamkeit für die Natur auf diesem wege schärfen und erreichen dass unsere nahe Umwelt damit bewahrt bleibt.

Sie wollen mehr zu mir wissen?
oder sie haben interesse an einem meiner Objekte?
Schreiben Sie mir eine Nachricht?

 
 
 
 

Rentner im Unruhestand !